Leichte SpracheWir schreiben Leichte Sprache.
Das prüfen Menschen mit Lern·schwierigkeiten.

Leichte Sprache
Wir schreiben Leichte Sprache.
Das prüfen Menschen mit Lern·schwierigkeiten.

Schilder für Blinde

In dem Land Holland
lebten früher viele berühmte Künstler.
Sie haben viele Bilder gemalt.

 

Auf den Bildern
sind viele Dinge zu sehen.

Zum Beispiel:
– alte Schiffe
– das Meer mit den Wellen
– Blumen

Diese Bilder sind
in der ganzen Welt bekannt.

Aber blinde Menschen
können die Bilder nicht sehen.

Darum haben wir ein Buch
für blinde Menschen gemacht.

In dem Buch haben wir
viele Dinge über die Bilder
in Blinden⋅schrift geschrieben.

So können blinde Menschen
Infos über die Bilder lesen.

Das Buch ist auch
für sehende Menschen gemacht.

So können sehende
und blinde Menschen
das Buch zusammen ansehen.

Eine Außenansicht des Hauptgebäudes der Universität Rostock mit Blick auf den Haupteingang. Es ist ein prachtvolles Gebäude im Stil der mecklenburgischen Neorenaissance. Im Vordergrund befindet sich eine Wiese. Bäume mit grüner Krone verdecken leicht die Sicht auf das Gebäude.
Eine Detailaufnahme eines Aufstellers des Leitsystems. Man sieht eine weiße Ziffer „1“ in einem goldenen Kreis auf schwarzem Grund. Dies ist die Angabe der Etage, in der man sich befindet.
Ein Foto aus dem Arbeitsprozess. Ein zweidimensionaler Ausdruck der taktilen Etagenübersicht liegt auf dem erhabenen Endfabrikat des taktilen Plans.
Ein Foto aus der Froschperspektive in das Treppenhaus des rechten Flügels der Universität. Angeschnitten im Mittelpunkt des Bildes ein Aufsteller des Leitsystems.
Foto eines Aufstellers in der zweiten Etage. Der Aufsteller beinhaltet eine taktile Etagenübersicht und eine Grafik der einzelnen Gebäudeabschnitte. Er steht in der Mitte von zwei cremefarbenen Steinsäulen. Im Hintergrund ist das Treppenhaus des Gebäudes zu sehen.
Eine orangefarbene Farbfläche.
Detailaufnahme eines Schwelldruckes der Etagenübersicht. Dieser wurde im Prozess angefertigt, um die Höhen und Größen der einzelnen Elemente der taktilen Etagenübersicht zu testen.
Uni Rostock: Detailaufnahme einer taktilen Handlaufbeschriftung mit Brailleschrift und Profilschrift. Der Finger einer Person tastet den Braille-Schriftzug.
Ein blaues Farbfeld.
Eine Detailaufnahme des erhabenen Fahrstuhlpiktogramms auf der taktilen Etagenübersicht
Eine taktile Etagenübersicht in senkrechten Position. Eine Person tastet mit einem Finger den Braille-Schriftzug, der den Standort angibt.
Detailaufnahme eines Schwelldruckes der taktilen Etagenübersicht. Zu sehen sind der Standpunkt mit dazugehörigem Braille-Schriftzug und das Rollstuhl Piktogramm.
Eine grasgrüne Farbfläche.
Detailaufnahme der Übersichtsgrafik der einzelnen Gebäudeabschnitte. Im Fokus der Hofanbau, der rot gekennzeichnet ist.